Kriminalität Bosbach: Verbot von Rockerbanden kein Patentrezept

Hamburg/Osnabrück. Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Wolfgang Bosbach (CDU), hat sich skeptisch zu einem möglichen Verbot von Rockerbanden in Deutschland geäußert.
20.03.2010, 09:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Hamburg/Osnabrück. Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Wolfgang Bosbach (CDU), hat sich skeptisch zu einem möglichen Verbot von Rockerbanden in Deutschland geäußert.

In einem Gespräch mit der «Neuen Osnabrücker Zeitung» (Samstag) sagte Bosbach: «Ich habe Verständnis für die Verbotsforderungen. Sinnvoll wäre ein Verbot aber nur, wenn sich alle Bundesländer darauf einigen könnten, damit es keine Ausweichmöglichkeiten für Banden im Bundesgebiet gibt.» Bosbach betonte, ein Verbot der Hells Angels oder anderer Rockerbanden sei kein Patentrezept. Damit würde sich nichts an der Brutalität und Gewaltbereitschaft dieser Gruppen ändern.

Die Deutsche Polizeigewerkschaft forderte in dem Blatt eine bessere Vernetzung der Informationen über Rockerbanden. «Wir brauchen dringend eine bundesweite Rocker-Datei, in die alle 16 Bundesländer ihre Erkenntnisse einspeisen», sagte DPolG-Chef Rainer Wendt. Derzeit würden Informationen zwischen den Landeskriminalämtern zu langsam und nur lückenhaft ausgetauscht. Wendt schlug vor, beim Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen ein Zentralregister einzurichten. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+