Leute

Brad Pitt gewinnt Oscar als bester Nebendarsteller

Brad Pitt hat einen Oscar als bester Nebendarsteller gewonnen. Der US-Schauspieler wurde für seine Rolle in dem Quentin-Tarantino-Film „Once Upon a Time in Hollywood“ ausgezeichnet. Es war die erste Auszeichnung, die bei der 92. Filmpreis-Gala in der Nacht in Hollywood vergeben wurde. Es ist der erste Schauspiel-Oscar für Pitt; 2014 hatte er als Mit-Produzent des Sklavendramas „12 Years a Slave“ einen Oscar für den besten Film bekommen.
10.02.2020, 02:23
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Brad Pitt hat einen Oscar als bester Nebendarsteller gewonnen. Der US-Schauspieler wurde für seine Rolle in dem Quentin-Tarantino-Film „Once Upon a Time in Hollywood“ ausgezeichnet. Es war die erste Auszeichnung, die bei der 92. Filmpreis-Gala in der Nacht in Hollywood vergeben wurde. Es ist der erste Schauspiel-Oscar für Pitt; 2014 hatte er als Mit-Produzent des Sklavendramas „12 Years a Slave“ einen Oscar für den besten Film bekommen. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+