Elizabeth II. Britanniens Monarchie braucht einen Modernisierer

Elizabeth II. ist tot. Damit ist ihr Sohn Charles britischer König. Wird es ihm gelingen, die Monarchie zu modernisieren? Nötig ist es, meint Katrin Pribyl.
08.09.2022, 21:50
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Katrin Pribyl

Mit dem Tod von Königin Elizabeth II. geht eine Ära zu Ende. Noch im Juni 2022 feierte sie ihr 70. Thronjubiläum und Millionen von Briten huldigten dem Leben ihrer 96-jährigen Queen. Kein anderer Monarch in der äußerst langen Geschichte des Königreichs saß länger auf dem Thron. Dabei wirkte sie bis ins hohe Alter fit, hatte vor der Pandemie noch immer zahlreiche Termine wahrgenommen.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren