Britney Spears

Britney Spears: Wer dachte, dass sich Pop-Star Britney Spears (28) nach ihrem Zusammenbruch 2008 wieder gefangen hat, sieht sich wohl getäuscht:...
29.01.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Britney Spears: Wer dachte, dass sich Pop-Star Britney Spears (28) nach ihrem Zusammenbruch 2008 wieder gefangen hat, sieht sich wohl getäuscht:...

Wer dachte, dass sich Pop-Star Britney Spears (28) nach ihrem Zusammenbruch 2008 wieder gefangen hat, sieht sich wohl getäuscht: Wie das britische Magazin "Now" berichtet, soll Britney momentan vor allem durch Peinlichkeiten, unkontrollierbare Gemütsschwankungen und rasende Eifersucht auffallen. Ihrem Freund und ehemaligen Tourmanager Jason Trawick (37) muss deshalb nun angeblich der Kragen geplatzt sein. Medienberichten zufolge soll er sich bereits von der Sängerin getrennt haben. Ein Freund der beiden hat dem britischen Magazin gegenüber durchaus Verständnis dafür geäußert: "Britney macht manische Phasen durch, in denen ihr Verhalten außer Kontrolle gerät", verriet er. "Sie kann leicht reizbar sein. Sie ist dafür bekannt, dass sie einfach mal in einem Club auf den auf Tisch springt und zu tanzen anfängt. Darüber hinaus scheint sie nichts lieber zu tun, als intime Details ihres Sex-Lebens Menschen zu erzählen, die sie erst einmal getroffen hat", plauderte der Bekannte aus dem Nähkästchen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+