Britney Spears

Britney Spears: Britney Spears landete schon mit vielen ausgefallenen Ideen in den Schlagzeilen, nun scheint sie sich mal wieder selbst zu...
28.05.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Britney Spears: Britney Spears landete schon mit vielen ausgefallenen Ideen in den Schlagzeilen, nun scheint sie sich mal wieder selbst zu...

Britney Spears landete schon mit vielen ausgefallenen Ideen in den Schlagzeilen, nun scheint sie sich mal wieder selbst zu übertrumpfen: Ein Freund der Sängerin berichtete der britischen Boulevardzeitung "The Sun", dass die 28-Jährige plane, sich nach ihrem Tod einfrieren zu lassen. Zuvor habe sie noch erwogen, ihre Asche zu einem Diamanten pressen zu lassen, "aber nun möchte sie lieber die Chance nutzen, in der Zukunft weiterzuleben". Das Interesse dafür sei erwacht, nachdem ihr jemand erzählt hatte, dass Walt Disney sich durch Kryonik konservieren ließ. Bei dieser Methode wird der menschliche Körper tiefgefroren, um ihn eventuell in der Zukunft wiederbeleben zu können. Etwa 350.000 Dollar würde der Spaß kosten, doch Britney bräuchte vorher die Zustimmung ihres Vaters, der ihre Finanzen kontrolliert.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+