Leute Britney Spears ist ehrlich

London. Britney Spears (29) steht zu ihren Makeln. Die US-Sängerin erlaubte der Modefirma «Candie's and Kohl's», unbearbeitete Fotos von ihr zu veröffentlichen, schreibt die «Daily Mail».
14.04.2010, 12:40
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

London. Britney Spears (29) steht zu ihren Makeln. Die US-Sängerin erlaubte der Modefirma «Candie's and Kohl's», unbearbeitete Fotos von ihr zu veröffentlichen, schreibt die «Daily Mail».

Zum Vergleich stellte das Modelabel die Aufnahme einem digital veränderten Bild gegenüber. Dabei traten Britneys Schönheitsfehler deutlich zu Tage. Auf dem ersten Bild sind nicht nur Hautrötungen und Anzeichen von Cellulite, sondern auch kleine Pölsterchen auf den Hüften zu erkennen. Das retuschierte Foto lässt den Pop-Star hingegen perfekt erscheinen. Mit der Gegenüberstellung soll auf den Schönheitswahn vieler junger Menschen aufmerksam gemacht werden. Ein Insider sagte: «Britney ist stolz auf ihren Körper - mit all seiner Unvollkommenheit.» Die Sängerin selbst erzählte: «Es machte mir sehr viel Spaß, mich für die 'Candie's and Kohl's'-Kampagne ablichten zu lassen. Ich durfte die süßesten Klamotten tragen, und sie sind perfekt für den Sommer.» (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+