Wetter: Regenschauer, 9 bis 15 °C
Kommentar zu Bremen und der Wahl im Bund 2021
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Erfahrung und Kontakte zählen

Jürgen Theiner 20.09.2019 0 Kommentare

Und irgendwo sitzen auch die sechs Abgeordneten aus Bremen:  konstituierenden Sitzung des 19. Deutschen Bundestages am 24. Oktober 2017.
Und irgendwo sitzen auch die sechs Abgeordneten aus Bremen:  konstituierenden Sitzung des 19. Deutschen Bundestages am 24. Oktober 2017. (Ralf Hirschberger / dpa)

Bremen hatte es immer schon schwer, in der Bundespolitik Gehör zu finden. Angesichts der reinen Zahlenverhältnisse – lediglich sechs von derzeit über 700 Bundestagsabgeordneten stammen aus dem kleinsten Bundesland – ist das nur zu verständlich. In früheren Jahrzehnten war es allerdings üblich, dass die Bremer Parteien ihre profiliertesten Köpfe in die Hauptstadt schickten. Leute wie Volker Kröning, Uwe Beckmeyer oder Hans Koschnick waren als erfahrene Senatsmitglieder bereits vor ihrer ersten Nominierung auch überregional vernetzt und konnten deshalb im Bund von Anfang an Wirkung entfalten. CDU-Staatsminister Bernd Neumann schaffte es sogar bis ins Bundeskanzleramt und lenkte Fördermittel für viele Projekte in die Bremer Region.

Mehr zum Thema
Parteien planen für Bundestagswahl 2021: Motschmann will dritte Runde in Berlin
Parteien planen für Bundestagswahl 2021
Motschmann will dritte Runde in Berlin

Zwei Jahre vor der nächsten regulären Bundestagswahl macht man sich in den Bremer Parteien ...

 mehr »

Das ist lange her. Die meisten der heutigen Bremer Abgeordneten haben kein vergleichbares Format und agieren bundespolitisch zumeist unterhalb der Wahrnehmungsschwelle. Bei der Kandidatenauswahl für 2021 wären die Parteien deshalb gut beraten, wieder auf Leute mit umfassenderer Erfahrung und guten Kontakten zu setzen. Kreißsaal, Hörsaal, Plenarsaal: Diese Vita reicht einfach nicht.


job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 9 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
onkelhenry am 19.10.2019 18:12
74 Jahre SPD!

Nirgendwo ist die Kluft zwischen arm und reich größer.
Schlechte Wirtschaft, schlechte Bildung ... von vielen ...
peteris am 19.10.2019 17:47
Das Affentheater geht also in die nächste Runde. ...
Anzeige