Wetter: Regen, 11 bis 14 °C
Kommentar zur Lage der Kirchen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Nicht nur beten

Benjamin Lassiwe 02.05.2019 0 Kommentare

Bald nur noch prächtig, aber menschenleer? Der demografische Wandel macht den Kirchen zu schaffen.
Bald nur noch prächtig, aber menschenleer? Der demografische Wandel macht den Kirchen zu schaffen. (Sven Hoppe)

Auf den ersten Blick brechen für die Kirchen schwere Zeiten an: Gut die Hälfte ihrer Mitglieder und gut die Hälfte ihrer Kaufkraft werden sie bis 2060 verlieren. Das bedeutet: Radikale Veränderungen stehen vor der Tür.

Nicht alles, was man sich heute noch leistet, wird künftig noch möglich sein. Nicht überall wird es noch hauptamtliche Mitarbeiter geben können, nicht jedes lieb gewonnene Gebäude wird zu halten sein.

Mehr zum Thema
Auch Bremen steht vor Herausforderungen: Kirchen verlieren laut Studie bis 2060 Hälfte ihrer Mitglieder
Auch Bremen steht vor Herausforderungen
Kirchen verlieren laut Studie bis 2060 Hälfte ihrer Mitglieder

Die beiden großen Kirchen in Deutschland werden einer Studie zufolge bis zum Jahr 2060 die Hälfte ...

 mehr »

Aber die neue Studie aus Freiburg macht auch Hoffnung. Denn sie warnt vor Resignation. Natürlich, gegen demografische Veränderungen ist kein Kraut gewachsen. Gegen alles andere aber schon:

Lebendige Kirchengemeinden, die mit ihren Angeboten für die Menschen da sind und sie auf ihrem Weg durchs Leben unterstützen, werden auch künftig Zulauf haben. Engagierte Christen, die ihren Glauben in die Gesellschaft hineintragen, werden auch künftig sichtbar sein. Vorausgesetzt, die Kirchen kümmern sich darum. Hände falten und handeln muss jetzt die Devise sein.


job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 14 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
Michalek am 20.10.2019 17:37
Schüler brauchen keine Erhebungen und sie sollten nicht als Versuchskaninchen herhalten müssen.

Grundschüler brauchen Unterricht, der ...
aguahorst am 20.10.2019 16:55
In der Nähe von Wilhelmshaven baut man neue Kavernen, um damit Geld zu verdienen. In Bremen will man sie verfüllen und stilllegen.....was passiert ...
Anzeige