Wetter: bedeckt, 11 bis 18 °C
Kommentar über die Koranschändung in Bremen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Tiefe Verachtung

Sebastian Krüger 12.06.2019

Zahlreiche Ausgaben des Koran wurden in der Moschee zerrissen und teilweise in die Toilette gestopft.
Zahlreiche Ausgaben des Koran wurden in der Moschee zerrissen und teilweise in die Toilette gestopft. (Schura Bremen)

Als wäre die mutwillige Zerstörung der Korane nicht genug: Es zeugt von einer besonders tiefen Verachtung, die Heilige Schrift einer religiösen Gemeinschaft ins Klo zu stopfen. Die empörten Reaktionen auf die Tat jedoch zeigen, dass die Islamhasser in Bremen keineswegs im Namen der schweigenden Mehrheit handeln. Das ist begrüßenswert, schließlich zielen solche Taten meist darauf ab, Angst und Verunsicherung zu säen.

Besonders wichtig sind wertschätzende Gesten wie der Rathaus-Empfang von Bürgermeister Carsten Sieling zum Ende des Ramadan. Die Botschaft: Muslime gehören genauso zur weltoffenen Hansestadt wie alle anderen religiösen und kulturellen Gruppen, die in Bremen ein Zuhause gefunden haben.

Bundesweit hat es im vergangenen Jahr einen Rückgang islamophober Straftaten gegeben. Das ist Grund zur Freude, aber kein Anlass zur Entwarnung – Vorfälle wie der in der Rahma-Moschee zeigen, dass Muslime und ihre Religion immer wieder zum Ziel menschenverachtender Taten werden. Und wer jetzt bagatellisiert und meint, die Koran­schändung sei lediglich ein Fall von Sachbeschädigung und daher nicht der Rede wert, ist Teil des Problems.

Mehr zum Thema
Polizeivize besucht Moschee: Anteilnahme nach Schändung der Korane in Bremen-Mitte
Polizeivize besucht Moschee
Anteilnahme nach Schändung der Korane in Bremen-Mitte

Vier Tage nach der Schändung von etwa 50 Koranen haben sich in der Bremer Moschee Vertreter der ...

 mehr »

job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
werderfan am 23.10.2019 21:15
Ich versuche das mal kurz für die Demokratiefreunde zu erläutern:
1. Der Umweltausschuss des Beirats Blumenthal tagt am nächsten Montag ...
IhrenNamen am 23.10.2019 21:02
Ich bin mal sehr gespannt wie sich das auf die Spendensumme auswirkt.
Anzeige