Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Kommentar zur Wahl des EVP-Spitzenkandidaten
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Webers Last

Detlef Drewes 08.11.2018 0 Kommentare

EU-Korrespondent Detlef Drewes über Manfred Weber.
EU-Korrespondent Detlef Drewes über Manfred Weber. (VINCENT KESSLER)

Manfred Weber ist eine gute Wahl. Der CSU-Politiker als Frontmann der Christdemokraten bei der Europawahl – das kann funktionieren. Weber hat das mit einer überzeugenden Rede gezeigt. Aber der Weg bis zur Europawahl wird kein Zuckerschlecken. Mit Angela Merkel geht eine der wichtigsten Persönlichkeiten dieser Parteienfamilie in wenigen Wochen von Bord. Dass Horst Seehofer ihr folgen wird, ist absehbar. Das Gesicht der europäischen Christdemokraten werden diese beiden Stabwechsel verändern.

Weber steht bereits für diese Erneuerung. Er mag für Kompromisse plädieren, aber er meint damit deutliche Positionen – genau das, was den Christdemokraten oft fehlte, um sich scharf von Nationalisten und Populisten abzugrenzen. Dass dies nicht nur notwendig und erfolgversprechend, sondern auch schmerzhaft werden könnte, beginnen einige erst langsam zu ahnen. Wenn die C-Parteien keinen Schaden nehmen wollen, müssen sie sich von jenen Kräften befreien, für die Rechtsstaatlichkeit, Meinungsfreiheit, Menschenrechte und auch Solidarität mit anderen EU-Ländern Fremdworte sind.


job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
erschreckerbaer am 22.10.2019 21:34
Ist doch in Ordnung.
Bis jetzt habe ich 48 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt.
Habe dafür Steuern bezahlt.
Würde ich mit 67 in ...
flutlicht am 22.10.2019 20:43
Lieber @Wk, wann hat Höffner denn nun die Fläche erworben? Mal schreiben Sie von 14 Jahren im Text und in der Einleitung von 11 Jahren. Was stimmt?
Anzeige