Wetter: Nebel, 11 bis 16 °C
Kommentar zur Europawahl
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Weshalb die Grünen in Bremen nicht davonfliegen

Carolin Henkenberens 27.05.2019

Freuen sich über das Ergebnis der Europawahl: Grünen-Parteichefin Annalena Baerbock (von links), Bremer Spitzenkandidatin Maike Schaefer, Europapolitiker Sven Giegold und Co-Parteichef Robert Habeck
Freuen sich über das Ergebnis der Europawahl: Grünen-Parteichefin Annalena Baerbock (von links), Bremer Spitzenkandidatin Maike Schaefer, Europapolitiker Sven Giegold und Co-Parteichef Robert Habeck (Carsten Koall/dpa)

Mehr als 30 Prozent in Oldenburg, München oder Hamburg: Die Grünen schwebten bei der Europawahl in so mancher deutscher Großstadt allen davon. In Bremen, einer traditionell linken Stadt, kann sich das Ergebnis (23,4 Prozent) sehen lassen, weil es deutlich über dem bundesweiten (20,5) liegt. Doch warum schnitten die Grünen bei der Europawahl in Bremen nicht noch besser ab? Dies lässt sich nicht allein auf die relative Stärke der SPD zurückführen. Ja, die SPD steht in Bremen mit 24,2 Prozent vergleichsweise gut da. In Oldenburg, wo 35,7 Prozent grün wählten, lag die SPD viel weiter hinten (17,2 Prozent). Doch das Ergebnis der Grünen hängt genauso von CDU und Linkspartei ab. Wie die Wählerwanderungsgrafik zeigt, holte die Ökopartei überall in Deutschland Stimmen aus allen politischen Lagern.

Mehr zum Thema
Vorläufiges amtliches Ergebnis: SPD in Bremen bei Europawahl vorn
Vorläufiges amtliches Ergebnis
SPD in Bremen bei Europawahl vorn

Fast zehn Prozent verloren, aber immer noch die Nummer eins bei der Europawahl in Bremen: Die SPD ...

 mehr »

In Bremen scheint das Parteiengefüge noch halbwegs heil. Die Volksparteien stehen nicht gut, aber auch nicht so desaströs wie anderswo da. Eine Rolle dürfte gespielt haben, dass die Grünen seit 2007 mitregieren. Die Linke hat sich etabliert, die Grünen konnten nicht davonfliegen.

Wir haben für Sie die Diskussion zur Bürgerschaftswahl 2019 unterhalb des Liveblogs gebündelt. Dort können Sie gerne kommentieren. Wir freuen uns über Ihren Beitrag unter www.weser-kurier.de/bremenwahl-liveblog


job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 16 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Nebel.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
suziwolf am 23.10.2019 12:00
@lterwaller ...

Die ,autofreie Innenstadt‘ ist nur mit
zusätzlichen Brücken über die Weser zu haben.

Wird sich ...
peteris am 23.10.2019 11:59
Das kann doch niemals kontrolliert werden, da fehlt es doch an "Personal"!

Wenn man den Drogenhandel schon nicht in den Griff bekommt, ...
Anzeige