Wetter: Regen, 10 bis 18 °C
Kommentar über den Fall Maaßen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Zu spät

Norbert Holst 04.11.2018 0 Kommentare

Norbert Holst über die Entlassung von Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen.
Norbert Holst über die Entlassung von Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen. (Michael Kappeler/dpa)

Der Fall ist an Absurditäten kaum zu überbieten: Erst will der Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen nichts von Hetzjagden bei rechtsradikalen Krawallen in Chemnitz gewusst haben – dabei hätte er nur mal ins Internet schauen müssen. Als Konsequenz fordert die SPD seinen Rausschmiss, doch Innenminister Horst Seehofer will ihn sogar zum Staatssekretär befördern.

Nach großer Empörung über diesen Deal rudert Seehofer zurück, aber für Maaßen bleibt immer noch der gut dotierte Job eines Sonderbeauftragten. Und dann schießt er sich mit unqualifizierten Äußerungen wohl selber ab.

Das passt zu einem Mann, dem man durchaus ein übersteigertes Ego attestieren darf. Für einen Top-Beamten in Diensten der Bundesregierung nahm sich Maaßen einiges heraus: Während der Flüchtlingskrise 2015 kritisierte er die Politik der Kanzlerin, dann kungelte er mit AfD-Politikern, im Amri-Untersuchungssausschuss wirkten seine Aussagen alles andere als plausibel.

Nun hat er wohl endgültig den Bogen überspannt. Selbst Seehofer musste erkennen: Maaßen ist nicht mehr tragbar. Eine viel zu späte Einsicht.


job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
darkstarbremen am 21.10.2019 19:36
Endlich ein richtiger Ansatz in der Ausbildung. Das ist sehr zu fördern. Und was wird mit den anderen Studiengängen in der Pflege in Bremen?
darkstarbremen am 21.10.2019 19:31
Inwiefern wurden denn die Gehälter der Pflege in Kliniken gedrückt? Der TVÖD Pflege in den Kliniken wurde nicht gesenkt. Das ist auch richtig so. Nur ...
Anzeige