Wetter: Regen, 10 bis 18 °C
Nordrhein-Westfalen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Polizei stoppt Hochzeitskorso nach Schuss und Unfall

21.04.2019 4 Kommentare

Durch die rücksichtslose Fahrweise des Konvois wurde ein Radfahrer verletzt.
Durch die rücksichtslose Fahrweise des Konvois wurde ein Radfahrer verletzt. (Patrick Seeger/dpa)

Einen Hochzeitskorso mit 10 bis 15 Fahrzeugen hat die Polizei am Ostersamstag im Ruhrgebiet gestoppt. Ein Radfahrer hatte sich laut Polizei wegen der rücksichtslosen Fahrweise der Kolonne verletzt. Außerdem wurde aus dem Tross der Hochzeitsgesellschaft ein Schuss abgegeben, wie die Polizei mitteilte.

Den Angaben zufolge hatten sich die Teilnehmer des Autokorsos laut hupend gegenseitig überholt. Ein Radfahrer wurde dabei zu einer Vollbremsung gezwungen, stürzte und verletzte sich leicht. Die Kolonne sei trotz des Unfalls weitergefahren. Die Polizei ermittelte aber das führende Kolonnenfahrzeug und den Wagen des Unfallverursachers und erhob Anzeige.

Mehr zum Thema
Autokorsos im Visier der Polizei Bremen: Offensive gegen Hochzeitskorsos
Autokorsos im Visier der Polizei Bremen
Offensive gegen Hochzeitskorsos

Bis Ende Juli hat die Polizei mehr Hochzeitskonvois, aus denen Straftaten und Ordnungswidrigkeiten ...

 mehr »

Es war nicht der einzige derartige Einsatz der Polizei am Osterwochenende: Allein in Duisburg musste die Polizei nach eigenen Angaben sechs Mal wegen ausufernder Hochzeitsfeierlichkeiten ausrücken. Autokorsos hatten in den vergangenen Wochen immer wieder für Negativschlagzeilen gesorgt, etwa weil Feiernde absichtlich den Verkehr auf Autobahnen zum Erliegen brachten oder Kreuzungen blockierten.

In Bremen war im September 2017 ein Hochzeitskorso völlig aus dem Ruder gelaufen. Der türkische Konvoi mit 33 Autos war auf den Domshof gefahren, wo Böller gezündet und mit Schreckschusswaffen in die Luft geschossen wurde.(dpa)


job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
admiral_brommy am 21.10.2019 11:29
Zitat: ".....und die Behörden lehnen seinen Asylantrag ab. "

Ausreisepflichtig scheint er aber nicht zu sein. Warum?
Warum ...
oldkarzwortel am 21.10.2019 11:20
Ist ja interessant, die ganze AFD WhatsApp Gruppe ist in heller Aufregung, schreibt man mal ein paar Fakten zu diesem Bericht in die Kommentarzeilen. ...
Anzeige