Ferienflieger
Air-Berlin-Tochter Niki: Gericht lehnt Insolvenzantrag ab
Fluggesellschaft Niki

Aufatmen bei der österreichischen Air-Berlin-Tochter Niki: Das Gericht in Korneuburg wies den Insolvenzantrag eines österreichischen Reiseveranstalters gegen die Airline als unbegründet zurück.

 mehr »
Scharfe Kritik an US-Firma
London schmeißt Uber raus - Widerspruch angekündigt
Protest gegen Uber

Uber schien die heftigen Konflikte mit Behörden und Taxi-Branche in Europa beigelegt zu haben, doch nun sorgt London für einen Eklat. Die britische Hauptstadt will den Fahrdienst von ihren Straßen verbannen.

 mehr »
Lizenz nicht verlängert
London wirft Uber raus - Widerspruch angekündigt

Der Fahrdienst-Vermittler Uber erhält keine neue Lizenz für London. Das teilte die Nahverkehrsbehörde der britischen Hauptstadt am Freitag mit. Uber vermittelt via Handy-App private Fahrdienste.

 mehr »
Rorsted
Verschlankung geplant
Adidas-Chef: Atempause für schwächelnde Tochter Reebok

Adidas-Chef Kasper Rorsted will die schwächelnde US-Tochter Reebok bis mindestens Ende 2018 behalten. Auf die Frage, ob Reebok zu diesem Zeitpunkt noch zum Konzern gehören werde, sagte Rorsted dem „Manager-Magazin“ (Freitag): „Davon gehe ich absolut ...

 mehr »
Boeing
Flottenausbau
Turkish Airlines will bei Boeing 40 „Dreamliner“ kaufen

Die Fluggesellschaft Turkish Airlines will beim Flugzeugbauer Boeing im großen Stil Langstreckenjets kaufen. Der Deal soll 40 Exemplare des jüngsten Typs Boeing 787-9 „Dreamliner“ umfassen, wie Boeing in der Nacht zum Freitag in New York mitteilte.

 mehr »
Standard and Poors
Qualität des Wachstums besser
China kritisiert Herabstufung durch Ratingagentur S&P

Die Bonitätsprüfer sehen die steigenden Schulden in China mit Sorge. Peking ist empört und wirft den US-Experten vor, die Wirtschaft des Landes nicht richtig zu verstehen.

 mehr »
Mehr laden
Der Supermarkt wird 60
Im September 1957 eröffnete in Köln der erste Supermarkt Deutschlands. Sechs Jahrzehnte später steht das Geschäftsmodell vor Problemen. Um gegen das Internet und die Discounter bestehen zu können, müssen sich die Betreiber neu erfinden.  mehr »
Air Berlin: Unterlegene Bieter zürnen, Arbeitnehmer bangen
Nach der Vorentscheidung im Bieterwettstreit geht es darum, wer wie viele Flugzeuge genau bekommen soll. Ein Zwischenstand wird für Montag erwartet. Nicht nur die Arbeitnehmer werden genau hinsehen.  mehr »
Duisburg stimmt über größtes deutsches Outlet-Center ab
In Duisburg stehen am Wahlsonntag auch die Planungen für das größte deutsche Outlet-Center auf dem Prüfstand. Das Projekt in unmittelbarer Nähe der Innenstadt ist heftig umstritten.  mehr »
„Man muss sich ständig neu erfinden“
Eines der ältesten Handelsunternehmen in Bremen feiert seinen 225-jährigen Geburtstag. Wie das Unternehmen trotz einiger Krisen so lange am Markt bestehen konnte, erzählen die beiden Geschäftsführer.  mehr »
7000 Stahlkocher demonstrieren gegen Stahlfusion
Nach dem Bekanntwerden der Fusionspläne für die europäischen Stahlsparten von Thyssenkrupp und Tata wächst im Ruhrgebiet die Empörung. Bei einer Demonstration in Bochum gibt es auch Kritik an dem geplanten Unternehmenssitz in den Niederlanden.  mehr »
Air-Berlin-Gläubiger verhandeln mit Lufthansa über große Teile 1
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Eine Entscheidung ist es noch nicht, aber die Richtung scheint klar: Lufthansa soll bei Air Berlin das größte Stück vom Kuchen haben. Doch der Weg dahin ist noch lang.  mehr »
Ermittler spüren 2433 Mindestlohn-Verstöße auf
Am Bau und im Gastgewerbe stoßen die Ermittler auf die meisten Mindestlohnverstöße. Am auffälligsten sind Erfurt, Magdeburg und Berlin. Aber reichen die Kontrollen aus?  mehr »
Thyssenkrupp-Stahlfusion bleibt umstritten
Die Pläne für eine Thyssenkrupp-Stahlfusion sorgen weiter für Zündstoff. Vor allem in der Belegschaft herrscht große Verunsicherung. Betriebsrat und IG Metall lehnen das Vorhaben mit Nachdruck ab.  mehr »
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Das Wetter wird präsentiert von
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
esturm am 22.09.2017 20:17
So läuft neoliberale Marktwirtschaft. Nach der Zusammenlegung hatte man anscheinend zu viel Personal. Am 01.12. wird die Insolvenz eröffnet. Alle ...
Posaune am 22.09.2017 20:04
@Guinefort


Von wieviel anderen denn eigentlich? Und was ist für sie beleidigend?

Wenn ich mich offen und frei ...
Anzeige