Frankfurt
Deutsche Bank will tausende Stellen streichen
Frankfurt: Deutsche Bank will tausende Stellen streichen

Die Deutsche Bank plant den Abbau tausender Stellen. Die Zahl von derzeit mehr als 97.000 soll auf deutlich unter 90.000 sinken.

 mehr »
Illegale Abgastechnik
KBA: Daimler muss 6300 Vito zurückrufen
Illegale Abgastechnik: KBA: Daimler muss 6300 Vito zurückrufen

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat den Autobauer Daimler wegen des Vorwurfs einer illegalen Abgastechnik zum Rückruf von knapp 6300 Fahrzeugen des Typs Vito verpflichtet.

 mehr »
Sparen
Warum Gerhard Leitner pro Jahr 300 Euro beim Strom spart
Sparen: Warum Gerhard Leitner pro Jahr 300 Euro beim Strom spart
Wer seinen Strom- oder Gastarif nicht jährlich wechselt, ist meist der Dumme und bezahlt den Energieanbietern als treuer Bestandskunde mit seinen monatlichen Abschlägen die aufwendige Akquise von Neukunden. Darum hat Gerhard Leitner aus Bremen beschlossen, dass es auch anders gehen muss... mehr »
Russischer Energieriese: EU-Wettbewerbshüter und Gazprom einigen sich in Streit
Russischer Energieriese
EU-Wettbewerbshüter und Gazprom einigen sich in Streit

Jahrelang stritten die EU-Wettbewerbshüter und Gazprom um das Geschäftsgebaren des russischen Energieriesen in Osteuropa. Auch politisch sorgte die Auseinandersetzung für Verwerfungen. Nun kommt Gazprom wohl ohne saftige Geldstrafe davon.

 mehr »
Eskalation im Handelsstreit: Trump lässt Zölle auf Autos prüfen
Eskalation im Handelsstreit
Trump lässt Zölle auf Autos prüfen

„Wir werden Mercedes-Benz mit Zöllen belegen, wir werden BMW mit Zöllen belegen“, drohte US-Präsident Trump im März. Nun lässt er seinen Worten erste Taten folgen. Einfuhrzölle von bis zu 25 Prozent auf Importautos würden die deutsche Wirtschaft ...

 mehr »
Hauptversammlung in Frankfurt: Deutsche Bank will über 7000 Stellen streichen
Hauptversammlung in Frankfurt
Deutsche Bank will über 7000 Stellen streichen

Drei Jahre in Folge hat die Deutsche Bank rote Zahlen geschrieben, der Aktienkurs ist im Keller, Investoren werden unruhig. Jetzt setzt der neue Chef Sewing den Rotstift an.

 mehr »
Schutz vor Finanzkrisen: EU-Kommission will gebündelte Euro-Anleihen stärken
Schutz vor Finanzkrisen
EU-Kommission will gebündelte Euro-Anleihen stärken

Banken in der Eurozone halten in der Regel eine Menge Staatsanleihen ihrer jeweiligen Länder. Das gilt als Sicherheitsrisiko in Europas Finanzsektor. Die EU-Kommission will nun dagegen vorgehen. Doch der Vorstoß trifft in Deutschland auf alte ...

 mehr »
Mehr laden
Hornbach baut Online-Geschäft aus
Immer mehr Heimwerker kaufen ihr Werkzeug oder Bastelmaterial nicht mehr im Baumarkt, sondern ohne Beratung im Netz. Der Baumarktkonzern muss daher viel Geld in den Internethandel stecken. Denn im klassischen Handel halten sich die Deutschen zurück.  mehr »
Flugreisende müssen rechtzeitigen Zug zur Anreise nutzen
Trotz einer Zugverspätung von 103 Minuten bei der Anreise muss ein Touristenpaar aus Würzburg die Kosten für einen verpassten Flug selbst tragen.  mehr »
Türkische Lira trotz Zinserhöhung wieder auf Talfahrt
Die Türkische Lira ist trotz der überraschenden Zinserhöhung der Notenbank wieder auf Talfahrt gegangen. Am Vormittag mussten für einen US-Dollar 4,67 Lira gezahlt werden.  mehr »
Wohnungsbau kommt nur langsam in Schwung
Ein Rekord seit Beginn des Jahrtausends reicht nicht: In Deutschland wurden 2017 erneut mehr Wohnungen gebaut. Doch die Nachfrage kann das nicht stillen. Das Ziel der Bundesregierung gerät außer Reichweite.  mehr »
Aufschwung kommt bei vielen nicht an
Die Wirtschaft in Deutschland brummt seit Jahren, die Arbeitslosigkeit ist gering. Wer profitiert davon, wer nicht? Darüber gibt eine Studie Aufschluss.  mehr »
Bericht: Uber steigert Umsatz um 70 Prozent
Uber hat nach jahrelangen tiefroten Zahlen einen Quartalsgewinn abgeliefert - aber nur durch den Verkauf des Geschäfts in Russland und Südostasien an Rivalen. Unterdessen gibt es Konsequenzen aus dem Todescrash eines Uber-Roboterwagens in Arizona.  mehr »
Konjunkturdelle im ersten Quartal - Bundesamt mit Details
Die deutsche Wirtschaft hat zu Jahresbeginn einen Gang runtergeschaltet. Nach einer ersten Schätzung des Statistischen Bundesamtes stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im ersten Quartal 2018 um 0,3 Prozent gegenüber dem Vorquartal und damit nur noch ...  mehr »
Boom der deutschen Wirtschaft stößt an Wachstumsgrenzen
Die Unternehmen investieren, der Bau boomt. Dennoch wächst Europas größte Volkswirtschaft nicht mehr so stark wie im vergangenen Jahr. Geht der längsten Aufschwungphase seit 1991 die Puste aus? Dämpfer sind gleich aus mehreren Richtungen möglich.  mehr »
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 25 °C / 15 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/heiter.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 20 %
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
IhrenNamen am 24.05.2018 15:15
Mein Gott, wie technologisch herausfordernd kann denn ein Kanalrohr bitte sein... das konnte die alten Römer schon und das wesentlich schneller als ...
jmhb am 24.05.2018 14:58
Mir schwant Werder wird auch in der kommenden Saison ähnlich wie in vergangenen Jahren abschneiden, alles andere ist komplettes Wunschdenken.
Anzeige