Wetter: Nebel, 11 bis 16 °C
Kampf gegen Vermüllung
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

EU: Endgültig grünes Licht für Verbot von Einmal-Plastik

21.05.2019 0 Kommentare

Plastikmüll am Meer
Ein Mann sammelt Plastik an der von Müll übersäten Küste des Arabisches Meeres in Mumbai. Foto: Rafiq Maqbool/AP (Rafiq Maqbool / dpa)

Das Europaparlament und die EU-Länder hatten die Änderungen zuvor bereits ausgehandelt und angenommen.

Ab 2021 sollen nun Produkte vom europäischen Markt verschwinden, für die es Alternativen gibt. Dazu gehören etwa Plastikteller und -besteck sowie Strohhalme und Wattestäbchen aus Kunststoff. Auch Luftballonstäbe sind betroffen.

Die EU-Kommission verspricht sich von dem Plan große Umweltvorteile. Die Maßnahmen sollen den Ausstoß von Kohlendioxid erheblich verringern, Umweltschäden vermeiden und Spareffekte für Verbraucher bringen.

Hintergrund ist die enorme Menge an Plastikmüll, die in den Meeren treibt. Plastik kann Tieren gefährlich werden, weil sie sich etwa darin verheddern oder es mit Nahrung verwechseln. Über den Verzehr von Meerestieren kann der Kunststoff letztlich auch in den menschlichen Körper gelangen. Ohne eine Kursänderung könnte es laut EU-Kommission im Jahr 2050 bereits mehr Plastik als Fisch in den Ozeanen geben. (dpa)


job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 16 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Nebel.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
peteris am 23.10.2019 11:44
Bremerhaven
Stiftungsrat entscheidet über Zukunft der maroden „Seute Deern“

Gutachter haben nach den gründlichen Untersuchungen ...
suziwolf am 23.10.2019 11:40
Welche Antwort wird erwartet
... @hwkrause?

Nur, wenn es sich um Langhaarige und Hundebesitzer handelt, die im Freudentaumel ihre ...
Anzeige