Wetter: Regen, 10 bis 18 °C
Gegen den Trend
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Mehr Frauen machen sich selbstständig

16.04.2019 0 Kommentare

Firmengründungen
Einer Umfrage zufolge machten sich 2018 216.000 Frauen selbstständig und damit 4 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Foto: Martin Schutt (Martin Schutt / dpa)

Dazu trug vor allem bei, dass mehr Frauen den Schritt in die Selbstständigkeit wagten, wie aus einer ersten Auswertung des Gründungsmonitors der staatlichen Förderbank KfW hervorgeht. Insgesamt machten sich 547.000 Menschen selbstständig, das waren 2 Prozent weniger als im Jahr zuvor. In der Vergangenheit hatte es noch Rückgänge mit jeweils zweistelligen Raten gegeben.

Entscheidend zur Stabilisierung trug die Gründungstätigkeit von Frauen bei. Der Umfrage zufolge machten sich 216.000 Frauen selbstständig und damit 4 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Die Zahl der männlichen Existenzgründer sank hingegen um 5 Prozent auf 331 000. Zu den Gründen für diese Entwicklung gibt es aktuell keine Auswertung.

Insgesamt bremst allerdings nach wie vor die historisch gute Lage auf dem Arbeitsmarkt das Interesse an einer Selbstständigkeit. „Potenzielle Gründer finden derzeit andere sehr attraktive Beschäftigungsmöglichkeiten. Berufliche Entscheidungen fallen daher häufig zugunsten eines Angestelltenverhältnisses aus“, erläuterte KfW-Chefvolkswirt Jörg Zeuner.

Die Zahl der Menschen, die sich in einem Nebenjob selbstständig machten, fiel das fünfte Jahr in Folge auf nun 292 000 Personen (minus 31 000). Die Zahl der Vollerwerbsgründer legte dagegen auf 255 000 (plus 21 000) zu.

Ein Großteil der Gründer (70 Prozent) machte sich den Angaben zufolge
selbstständig, um eine Geschäftsgelegenheit auszunutzen. Der Anteil
derjenigen, die mangels besserer Erwerbsalternativen gründeten, lag bei 27 Prozent. Die restlichen Befragten legten sich nicht fest. (dpa)


job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
adagiobarber am 21.10.2019 18:36
viele kleine gelungene schritte ...

in eine verdiente, sichere zukunft.

glückwunsch.

manch' heimischer hat ...
bremenkenner am 21.10.2019 18:08
Leider sehen das hier sehr viele genau anders herum und sind im festen Glauben dass Afrika zig mal in Europa reinpasst. Und viele Afrikaner glauben ...
Anzeige