Wetter: Regenschauer, 9 bis 15 °C
"Zur Fortführung der Geschäftstätigkeit"
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Windrad-Hersteller Senvion sichert sich Millionen-Kredit

17.04.2019 0 Kommentare

Der Windanlagenhersteller Senvion hat sich nach eigenen Angaben einen Millionen-Kredit zur Fortführung der Geschäftstätigkeit gesichert.
Der Windanlagenhersteller Senvion hat sich nach eigenen Angaben einen Millionen-Kredit zur Fortführung der Geschäftstätigkeit gesichert. (Daniel Bockwoldt/dpa)

Der Windrad-Hersteller Senvion mit Sitz in Hamburg und einem Werk in Bremerhaven kann offenbar weitermachen. Senvion habe einen verbindlichen Kreditvertrag über 100 Millionen Euro "mit seinen Kreditgebern und wesentlichen Anleihegläubigern" unterzeichnet, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Der Kredit mit einer Laufzeit von zwölf Monaten ermögliche "die Fortführung der Geschäftstätigkeit".

Senvion hatte vergangene Woche für die beiden deutschen Gesellschaften Insolvenz in Eigenverwaltung beantragt. Das Unternehmen benötigt frisches Kapital, das jedoch bislang nicht zu akzeptablen Bedingungen zu erhalten gewesen war.

Mehr zum Thema
100 Millionen Euro fehlen: Windanlagenhersteller Senvion beantragt Insolvenz
100 Millionen Euro fehlen
Windanlagenhersteller Senvion beantragt Insolvenz

Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg und einem Werk in Bremerhaven hat die Insolvenz in Eigenregie ...

 mehr »

Der nun erzielte Kredit habe sämtliche erforderlichen Gremienzustimmungen erhalten, hieß es von Senvion. Er ermögliche die Fortsetzung des zum Jahresanfang begonnenen Transformationsprozesses.

Der Windrad-Hersteller beschäftigt weltweit rund 4000 Mitarbeiter, davon etwa die Hälfte in Deutschland. Senvion hat bereits seit mehreren Jahren keine Gewinne erwirtschaftet. Verantwortlich dafür waren wohl nach Stimmen aus der Branche auch operative Mängel des Unternehmens. Windkraftwerke wurden nicht pünktlich abgeliefert und kamen nicht ins Laufen, was wiederum zu Strafzahlungen führte.

Die Gewerkschaft IG Metall Küste und die Betriebsräte wollen erreichen, dass die Senvion-Arbeitsplätze in Deutschland sowie das Unternehmen als Ganzes mit allen Standorten erhalten bleiben. (dpa)


job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 9 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
derMeier am 19.10.2019 16:40
Ist ein 50 seitiges Gutachten wirklich notwendig, um das Offensichtliche zu bestätigen? Als wäre das irgendwie ein schwer zu beurteilender Fall? ...
suziwolf am 19.10.2019 16:31
Gerne ... „ischa Freimaak“ ...

mit manchmal auch v-e-r-brannte-n Mandeln.

Auf weitere gute Zusammenarbeit. ...
Anzeige