Wie Vorschriften umgangen wurden

Die Mönche und ihr Fastenbier

Bremen. Am Aschermittwoch beginnt die 40-tägige Fastenzeit. In mittelalterlichen Klöstern waren einst nicht alle Mönche dieser Herausforderung gewachsen und wurden deshalb erfinderisch, wie unsere Fotostrecke zeigt.
04.03.2014, 15:44
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Am Aschermittwoch beginnt die 40-tägige christliche Fastenzeit. In mittelalterlichen Klöstern waren einst nicht alle Mönche dieser Herausforderung gewachsen und wurden deshalb erfinderisch. Unsere Fotostrecke zeigt, wie schon die Mönche schummelten, damit die Lieblingsspeise weiterhin auf dem Teller landen konnte.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren