30 Jahre Mauerfall

Ein Gang mit Grenzern von beiden Seiten

30 Jahre nach dem Mauerfall wandern ehemalige Bundesgrenzschützer, Zöllner und Angehörige der DDR-Grenztruppen gemeinsam zwischen Niedersachsen und Sachsen-Anhalt entlang der einstigen Grenze. Impressionen.
23.09.2019, 13:23
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

30 Jahre nach dem Mauerfall sind ehemalige Bundesgrenzschützer, Zöllner und Angehörige der DDR-Grenztruppen zwischen Niedersachsen und Sachsen-Anhalt entlang des Verlaufs der einstigen innerdeutschen Grenze unterwegs. Impressionen einer besonderen Harz-Wanderung des Grenzerkreises Abbenrode.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren