Popsänger Elton John verabschiedet sich von Twitter

Der Exodus geht weiter: Mit Elton John verlässt ein sehr prominenter Musiker den Kurznachrichtendienst Twitter.
09.12.2022, 17:04
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Die britische Poplegende Elton John will Twitter nach der Übernahme des Netzwerks durch den US-Unternehmer Elon Musk nicht mehr nutzen. Er habe sich dazu entschieden, nachdem die kürzliche Änderung der Regeln es ermögliche, dass Falschinformationen sich dort ungefiltert verbreiten, schrieb der 75-Jährige am Freitag auf Twitter. „Mein ganzes Leben lang habe ich versucht, Menschen mit Musik zusammenzubringen. Es macht mich traurig, wie Falschinformationen nun genutzt werden, um unsere Welt zu spalten.“

Nach der Übernahme durch Musk haben sich bereits etliche Prominente aus Protest gegen die Linie des Unternehmers aus dem Netzwerk verabschiedet. Auch Bundeskanzler Olaf Scholz prüft einen Rückzug. Musk verteidigt seine Deregulierung mit absoluter Meinungsfreiheit.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+