Film Für Bullock ist Ramsauer ein «guter alter Onkel»

Berlin. Für Sandra Bullock (45), Hollywood-Star mit deutschen Wurzeln, ist Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) ein «alter Onkel». Die US-Schauspielerin ist die Cousine der Ehefrau des 55 Jahre alten Ministers.
07.02.2010, 15:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Berlin. Für Sandra Bullock (45), Hollywood-Star mit deutschen Wurzeln, ist Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) ein «alter Onkel». Die US-Schauspielerin ist die Cousine der Ehefrau des 55 Jahre alten Ministers.

Ramsauer verriet der «Bild am Sonntag», wie Bullock ihn nennt: «Die sagt meistens "good old Uncle Peter". Sandra ist Mitte 40 und ich zehn Jahre älter - also der gute alte Onkel.»

Bullock («Speed», «Selbst ist die Braut») wurde zwar im US-Bundesstaat Virginia geboren, wuchs aber zum Teil in Nürnberg auf. Ihre Mutter ist Deutsche, ihr Vater war einst als US-Soldat in Bayern stationiert. Am 18. März kommt «Blind Side - Die große Chance» mit Sandra Bullock in die deutschen Kinos. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+