Nach Zugunglück

Gedenken an die Opfer von Bad Aibling

Etwa 800 Trauergäste haben am Sonntag der Opfer des Zugunglücks von Bad Aibling gedacht. In einem ökumenischen Gottesdienst erinnerten sie an die elf Toten und dankten dafür, dass rund 80 Menschen mit Verletzungen davon gekommen sind.
14.02.2016, 17:53
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Etwa 800 Trauergäste haben am Sonntag der Opfer des Zugunglücks von Bad Aibling gedacht. In einem ökumenischen Gottesdienst erinnerten sie an die elf Toten und dankten dafür, dass rund 80 Menschen mit Verletzungen davon gekommen sind.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren