Fotostrecke

Joachim Gauck - streitbarer Intellektueller

Bei seinem Abschied als Chef der Stasiunterlagenbehörde sagte Joachim Gauck vor zehn Jahren, Bundespräsident wolle er nicht werden. Jetzt hat er seine Auffassung offensichtlich geändert.
03.06.2010, 22:19
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bei seinem Abschied als Chef der Stasiunterlagenbehörde sagte Joachim Gauck vor zehn Jahren, Bundespräsident wolle er nicht werden. Jetzt hat er seine Auffassung offensichtlich geändert.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen