Popsänger Justin Timberlake: Vatersein hält jung

Justin Timberlake will seine Kinder nicht zu schnell erwachsen werden lassen. Die Welt durch Kinderaugen zu sehen, halte ihn jung.
18.05.2022, 09:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Der Sänger und Schauspieler Justin Timberlake verhält sich nach eigener Einschätzung immer noch kindlich. „Wenn man Kinder hat, sieht man die Welt wieder mit ihren Augen“, sagte der 41-Jährige am Dienstag in der „Ellen DeGeneres Show“.

Timberlake verriet zudem einen „sehr guten Ratschlag“, den er für die Kindererziehung bekommen habe: „Halte deine Kinder so lange wie möglich so jung wie möglich.“ Das sei auch sein Geheimnis, um jung zu bleiben. „Lass sie nicht zu schnell erwachsen werden.“

Timberlake ist seit 2012 mit der Schauspielerin Jessica Biel verheiratet. Das Paar hat zwei Söhne im Alter von sieben und fast zwei Jahren.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+