Satire Kater Larry und die Regierungskrise in London

Auch an einer Katze geht die aktuelle Regierungskrise in London nicht spurlos vorbei. Kater Larry twittert seine Kommentare als „Number10cat“ in die Welt.
07.07.2022, 13:19
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Die Ratten verlassen bekanntlich das sinkende Schiff - in London sind es aber wohl eher die Katzen. Seit 2011 lebt dort der berühmte Kater Larry in Downing Street Number 10, der Amtswohnung des britischen Premierministers.

Auch an ihm - genauer gesagt am satirischen Twitteraccount „@Number10cat“, der in seinem Namen geführt wird - geht die aktuelle Regierungskrise nicht spurlos vorbei.„Ich kann nicht mehr mit gutem Gewissen mit diesem Premierminister zusammenleben. Entweder er geht oder ich“, twitterte der Account. „@Number10cat“ erfreut sich in Großbritannien großer Beliebtheit. Das Erfolgsrezept: politische Kommentare mit süßen Katzenfotos und tierischen Anspielungen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+