Kathedrale Notre-Dame Aufbau läuft nach Plan

Nach nur fünf Jahren solle die berühmte Kathedrale wieder öffnen, gab Frankreichs Präsident Emmanuel Macron nach dem verheerenden Brand im April 2019 als Ziel aus. Es erscheint nun erreichbar.
02.12.2022, 19:30
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Birgit Holzer

Der Brand der Pariser Kathedrale Notre-Dame war gerade erst gelöscht und die letzte Flamme seit einigen Stunden verraucht, da gab es schon die Agenda zur Wiedereröffnung des Monuments. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron persönlich gab sie am Tag nach der Feuerkatastrophe im April 2019 bei einer Fernsehansprache aus. Mut machen sollte sie all jenen, die geschockt waren von den Bildern des brennenden Pariser Wahrzeichens und der Zerstörung des Dachs, das teils aus mittelalterlichen Eichen bestanden hatte. „Wir werden die Kathedrale noch schöner wieder aufbauen und ich möchte, dass es in fünf Jahren fertig ist“, versprach Macron. „Nach der Zeit der Prüfungen kommt jene des Nachdenkens und dann die der Aktion.“

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren