Film Keke Palmer mit Queen Latifah in "Joyful Noise"

Los Angeles. Die 17-jährige US-Sängerin und Nachwuchsschauspielerin Keke Palmer ("Akeelah and the Bee") hat den Zuschlag für das Leinwandmusical "Joyful Noise" bekommen. "Variety" zufolge soll sie einen streng erzogenen Teenager spielen, der langsam erwachsen wird.
15.12.2010, 15:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Los Angeles. Die 17-jährige US-Sängerin und Nachwuchsschauspielerin Keke Palmer ("Akeelah and the Bee") hat den Zuschlag für das Leinwandmusical "Joyful Noise" bekommen. "Variety" zufolge soll sie einen streng erzogenen Teenager spielen, der langsam erwachsen wird.

Die amerikanische Rapperin und Schauspielerin Queen Latifah ("Chicago") und die Country-Sängerin Dolly Parton ("Magnolien aus Stahl") stehen bereits für weitere Hauptrollen fest. "Joyful Noise" dreht sich um zwei gegensätzliche Frauen, die sich miteinander verbünden, um einen Gospelchor zu retten.

Latifah spielt eine alleinerziehende Mutter, die nach dem plötzlichen Tod des Chorleiters einspringt. Parton mimt die Witwe des Chorleiters, die die Arbeit ihres Mannes fortsetzen will. Todd Graff, der zuletzt die Musical-Komödie "Bandslam" inszenierte, schreibt das Drehbuch und will auch die Regie übernehmen. Der Drehstart ist für Januar in Atlanta (US-Staat Georgia) geplant. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+