Fotostrecke

Kinder trauern anders – Buchtipps

Bremen. Am Totensonntag gedenken nicht nur Erwachsene der Verstorbenen, auch viele Kinder müssen mit schmerzhaften Verlusten zurechtkommen. Helfen können ihnen dabei unter anderem Bücher, die das Thema kindgerecht aufbereiten.
21.11.2013, 15:38
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Christina Witte

Bremen. Am Totensonntag gedenken nicht nur Erwachsene der Verstorbenen, auch viele Kinder müssen mit schmerzhaften Verlusten zurechtkommen. Helfen können ihnen dabei unter anderem (Bilder-)Bücher, die das Thema kindgerecht aufbereiten.

Wir stellen hier einige Bücher vor, die von Experten des Vereins „Trauerland – Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche e.V“ empfohlen werden. Der Verein kümmert sich seit fast 15 Jahren um Kinder und Jugendliche, die sich mit dem Tod auseinandersetzen müssen, gibt aber auch Erwachsenen Hilfestellung zur Begleitung kindlicher Trauer.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren