Kurt Krömer

Kurt Krömer ist ausgebrannt - der preisgekrönte Komödiant leidet unter dem Burn-Out-Syndrom und hat die restlichen Auftritte seiner Tour ...
10.12.2010, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Kurt Krömer ist ausgebrannt - der preisgekrönte Komödiant leidet unter dem Burn-Out-Syndrom und hat die restlichen Auftritte seiner Tour ...

Kurt Krömer ist ausgebrannt - der preisgekrönte Komödiant leidet unter dem Burn-Out-Syndrom und hat die restlichen Auftritte seiner Tour abgesagt, wie auf seiner Internetseite verkündet wurde. Am 14. November sammelte der 36-Jährige noch mit der "Kurt Krömer Benefizgala" Spenden im Berliner Admiralspalat, kurz darauf brach er die Tour ab, die eigentlich noch bis Anfang Dezember gehen sollte. Es heißt, der Berliner sei nach einem anstrengenden Jahr mit Tour, Theater und Filmdreh so erschöpft, dass sein Arzt ihm zu einer Pause geraten habe. Die "B.Z." erfuhr derweil vom "RBB", dass die Hoffnung bestehe, "Ende Februar wieder mit ihm 'Die internationale Show' aufzuzeichnen". Das Burn-Out-Syndrom ist eine nicht genau definierte Krankheit, die durch hohen Stress entsteht. Ohne Behandlung kann sie zu Depressionen und hoher Suchtgefährdung führen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+