Gesellschaft "Liebding": Partnersuche mit Globus und Flosse

Halle (Saale). Mit einem Globus, einer Schwimmflosse oder einem Staubwedel gehen Singles aus Halle auf Partnersuche. Ausgesuchte Objekte von mehr als 20 Männern und Frauen sind im "Geschäft der Lieblingsdinge" zu finden - zusammen mit kurzen Erläuterungstexten.
06.01.2011, 15:01
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Halle (Saale). Mit einem Globus, einer Schwimmflosse oder einem Staubwedel gehen Singles aus Halle auf Partnersuche. Ausgesuchte Objekte von mehr als 20 Männern und Frauen sind im "Geschäft der Lieblingsdinge" zu finden - zusammen mit kurzen Erläuterungstexten.

"Wir gehen davon aus, dass ein persönlicher Gegenstand aus dem Besitz einer Person ein weitaus individuelleres Bild über den Menschen liefert als herkömmliche Formen von Kontaktanzeigen", meinen die Kunststudentinnen Franziska Kolb und Christin Raschke. Sie betreiben die Partnerbörse noch bis Ende Januar. Die Lieblingsdinge sind mit den Texten im Internet zu sehen. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+