Keine unilaterale Lösung im Asylstreit