Winter Michael Bastian setzt auf nordischen Look

New York. Designer Michael Bastian setzt für die nächste Herbst- und Wintermode auf den Skandinavien- und Bergsteigerlook.
13.02.2011, 19:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

New York. Designer Michael Bastian setzt für die nächste Herbst- und Wintermode auf den Skandinavien- und Bergsteigerlook.

Der Amerikaner kombiniert auf der New Yorker Fashion Week für die Marke Gant für die nächste kalte Jahreszeit typische nordische Elemente wie Schneeflockenpullover und Bergsteigerschuhe mit modernen Accessoires. "Wir wollten einfach ein bisschen mit den typischen skandinavischen Bildern spielen. Etwas aufgepeppt ist das aus meiner Sicht genau das Richtige, um sich im Kalten wohlzufühlen", sagte der New Yorker. Wichtig: "Es soll immer schick und edel, aber immer auch ein bisschen locker und sportlich sein."

Bastian arbeitet seit zwei Jahren für die Stockholmer Marke Gant. "Ich habe deshalb eine ganze Menge Zeit in Schweden verbracht und wurde so, ob ich wollte oder nicht, von diesem tollen Land inspiriert." Er habe sich für die neue Kollektion vorgestellt, dass das Stadtleben hinter sich lasse und in eine Holzhütte in die skandinavischen Wälder gehe. "Die dunklen Wälder vor der Tür und das New Yorker Stadtleben im Kopf waren die Quelle für die neue Linie." Sein wichtigstes Model ist der Deutsche Dennis Klaffert, denn: "Er sieht aus wie ein junger Wikinger."

Bastian setzt auf einen Mustermix: Karobluse und Ringelpulli sollen ebenso kommen wie roter Samtsmoking mit Pudelmütze. Für die Damen schlägt er Nadelstreifen kombiniert mit grobem Stoff vor. Cargohosen seien für beide Geschlechter empfohlen, gern kombiniert mit schweren Bergsteigerschuhen. Die Cordhosen zeigen bei Bastian gestickte Skilangläufer, Elche und Schneeflocken finden sich auf den Pullovern. Zu traditionell ist Bastian das nicht: "Jede Schneeflocke ist ja anders", sagte er lachend. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+