Royals Niederländische Königsfamilie posiert zum Sommerfoto

Es ist eine lieb gewonne Tradition - das traditionelle Sommerfoto der niederländischen Königsfamilie. Nur diesmal spielte das Wetter nicht mit.
24.06.2022, 18:44
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Die niederländische Königsfamilie hat kurz vor den Sommerferien vor den Fotografen fürs traditionelle Sommerfoto posiert.

Statt der sommerlichen Strandidylle musste der Termin am Freitag allerdings wegen Unwetterwarnungen kurzfristig in den Palast in Den Haag verlegt werden. Alle drei Töchter von König Willem-Alexander und Königin Máxima waren dabei.

Nur die 15 Jahre alte Ariane wohnt noch zu Hause. Die 16 Jahre alte Alexia besucht zurzeit ein Internat in Wales. Und Kronprinzessin Amalia (18) wird nach Amsterdam ziehen, wo sie nach dem Sommer ihr Studium beginnt. Sie sei froh, dass sie trotz der Wohnungsnot ein Zimmer gefunden habe sagte Amalia den Reportern. „Ich bin echt unglaublich dankbar, dass ich ein Zimmer finden konnte. Ich freue mich, mit Mitstudenten zusammenzuwohnen.“

Die Oranje-Familie ist sehr auf die eigene Privatsphäre bedacht und stellt sich nur noch zweimal im Jahr den Fotografen. Dies war der erste Fototermin seit einem Jahr. Wegen der Corona-Regeln war der Termin während des traditionellen Skiurlaubs der Familie in Lech in Österreich gestrichen worden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+