Aufnahmen dokumentieren Ausmaß der Gewalt