Open-Air-Festival in Worpswede

Rock im Torf

Worpswede. Das beliebte Open-Air-Festival „Rock im Torf“ feiert sein zehnjähriges Bestehen. Aus diesem Grund gab es gleich an zwei Tagen ein sattes Musikprogramm zu erleben. Auf den Bühnen präsentierten sich insgesamt elf Bands.
29.06.2014, 13:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Worpswede. Das beliebte Open-Air-Festival „Rock im Torf“ feiert sein zehnjähriges Bestehen. Aus diesem Grund gab es gleich an zwei Tagen ein sattes Musikprogramm zu erleben.

Auf der Bühne neben dem Südweder Dorfgemeinschaftshaus präsentierten sich insgesamt elf Bands, die mit ganz unterschiedlichen Stilrichtungen für beste Feierlaune sorgten. Wir waren am Sonnabend dabei und haben unter anderem Bilder von den Bands Superdiva und Sound Organic Matter mitgebracht.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren