Scarlett Johansson

Zwei Jahre waren Scarlett Johansson und Ryan Reynolds verheiratet, 2011 wurde die Scheidung amtlich. In einem Interview mit der Zeitschrift ...
13.04.2012, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von (c) teleschau - der mediendienst

Zwei Jahre waren Scarlett Johansson und Ryan Reynolds verheiratet, 2011 wurde die Scheidung amtlich. In einem Interview mit der Zeitschrift ...

Zwei Jahre waren Scarlett Johansson und Ryan Reynolds verheiratet, 2011 wurde die Scheidung amtlich. In einem Interview mit der Zeitschrift "Vogue" verriet die 27-Jährige jetzt, dass sie über das Ende ihrer Ehe noch immer nicht hinweg ist. "Es war schrecklich", bekannte die Schauspielerin. "Du hast eine bestimmte Vorstellung von deinem Leben, und dann läuft es aus verschiedenen Gründen, warum auch immer, nicht so." Die Scheidung einzureichen, sei die "einsamste Entscheidung" ihres Lebens gewesen. Trotzdem bereue sie die Heirat nicht: "Ich finde, es ist schön zu wissen, dass man fähig ist, jemanden so zu lieben. Ich denke, diese Gelegenheit bekommt man nur sehr selten." Mit Sean Penn, mit dem sie kurze Zeit liiert war, sei sie immer noch befreundet, verriet Johansson. Ihr derzeitiger Freund, Werbefachmann Nate Naylor, müsse sich noch an das Leben im Scheinwerferlicht gewöhnen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+