Fotostrecke

Schön und machthungrig - Julia Timoschenko

Die Wähler haben den Parteien der "Orangenen Revolution" zurück an die Macht verholfen. Hochrechnungen zufolge haben der Block Julia Timoschenko und die Partei von Präsident Viktor Juschtschenko die vorgezogene Parlamentswahl gewonnen. Doch es ist kein gemeinsamer Sieg. Der Erfolg geht allein auf das Konto der schönen und harten Timoschenko.
11.10.2011, 08:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Die Wähler haben den Parteien der "Orangenen Revolution" zurück an die Macht verholfen. Hochrechnungen zufolge haben der Block Julia Timoschenko und die Partei von Präsident Viktor Juschtschenko die vorgezogene Parlamentswahl gewonnen. Doch es ist kein gemeinsamer Sieg. Der Erfolg geht allein auf das Konto der schönen und harten Timoschenko.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren