Vorreiterrolle Frauen in Schottland erhalten per Gesetz kostenlos Tampons und Binden

In Schottland erhalten Frauen und Mädchen seit dieser Woche per Gesetz Periodenprodukte kostenlos. Der Landesteil Großbritanniens ist damit weltweiter Vorreiter.
18.08.2022, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Susanne Ebner

„Es gibt eine sehr einfache Art, Periodenarmut zu beschreiben”, sagt die Aktivistin der Hilfsorganisation Hey Girls Georgie Nicolson auf Nachfrage eines Journalisten: „Sie gehen in den Supermarkt und müssen sich entscheiden, ob Sie eine Tüte Nudeln oder eine Schachtel Tampons kaufen möchten.” Dass Schottland Hygieneartikel für Frauen umsonst zugänglich macht, bezeichnet sie als historischen Schritt. „Er macht einen riesigen Unterschied für das Wohlergehen so vieler Menschen.“

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren