Sean Penn

Ehrenhafte Auszeichnung: US-Schauspieler Sean Penn ("Dead Man Walking, "Hotel Ruanda") erhält von der Producers Guild of America den Kramer ...
07.01.2011, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Ehrenhafte Auszeichnung: US-Schauspieler Sean Penn ("Dead Man Walking, "Hotel Ruanda") erhält von der Producers Guild of America den Kramer ...

Ehrenhafte Auszeichnung: US-Schauspieler Sean Penn ("Dead Man Walking, "Hotel Ruanda") erhält von der Producers Guild of America den Kramer Award. Weil sich der 50-Jährige in seinen Filmen immer wieder für schwierige soziale Themen stark macht, darf er am 22. Januar als erste Einzelperson überhaupt den 2002 eingeführten Preis entgegennehmen. Penn, der nach eigenen Angaben im immerwährenden Scheidungs-Hin-und-Her mit seiner Kollegin und jetzt Ex-Frau Robin Wright (44, "Message in a Bottle") die Hälfte seines gesamten Vermögens verlor, setzt auch privat auf soziales Engagement: Auf Haiti finanziert er nach dem verheerenden Erdbeben den Wiederaufbau von Häusern und Schulen, für Obdachlose richtete er in der Hauptstadt Port-au-Prince ein Versorgungscamp ein.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+