„Silberrücken“ wollen Zuwachs

Dörverden (vn). Die Gymnastiksparte "Silberrücken" des TSV Dörverden möchte sich verstärken. Seit mehr als zwei Jahren trainieren gesundheitsbewusste Männer, die "Silberrücken", in der Wesersporthalle. Weil mehrere Mitbegründer der Sparte inzwischen ausgeschieden sind, werden jetzt Männer ab 45 Jahren mit Freude an Gymnastik und Spiel gesucht, um die Lücken zu füllen. Zurzeit wird jeden Dienstag von 20 bis 21.45 Uhr trainiert. Eine Stunde Gymnastik geht über in ein Volleyballspiel. Geleitet wird das Training von Friedrich Arndt. Wer mitmachen möchte, kann einfach vorbeikommen oder sich bei Arndt melden (Telefon 04234/ 2434).
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Dörverden (vn). Die Gymnastiksparte "Silberrücken" des TSV Dörverden möchte sich verstärken. Seit mehr als zwei Jahren trainieren gesundheitsbewusste Männer, die "Silberrücken", in der Wesersporthalle. Weil mehrere Mitbegründer der Sparte inzwischen ausgeschieden sind, werden jetzt Männer ab 45 Jahren mit Freude an Gymnastik und Spiel gesucht, um die Lücken zu füllen. Zurzeit wird jeden Dienstag von 20 bis 21.45 Uhr trainiert. Eine Stunde Gymnastik geht über in ein Volleyballspiel. Geleitet wird das Training von Friedrich Arndt. Wer mitmachen möchte, kann einfach vorbeikommen oder sich bei Arndt melden (Telefon 04234/ 2434).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+