Merkel als Ferkel Siri lässt sich von falschem Eintrag täuschen

Wer an diesem Freitag von Apples Sprassistent Siri wissen wollte, wer eigentlich Angela Merkel ist, bekam eine unflätige Antwort - die sich umgehend in den sozialen Netzwerken verbreitet.
25.09.2015, 16:03
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Siri lässt sich von falschem Eintrag täuschen
Von Mareike Meyer

Wer an diesem Freitag von Apples Sprassistent Siri wissen wollte, wer eigentlich Angela Merkel ist, bekam eine unflätige Antwort - die sich umgehend in den sozialen Netzwerken verbreitet.

Mit jedem Update lernt auch Apples Sprachassistent „Siri“ etwas dazu. Neben der Möglichkeit, das Smartphone per Spracheingabe zu bedienen, beantwortet Siri auch jede Art von Frage - oder bietet an, im Internet nach einer Antwort zu suchen. Manchmal sind die Antworten der netten Stimme aus dem Telefon neckend, manchmal frech und manchmal einfach falsch.

Wer zum Beispiel an diesem Freitag wissen wollte, wer eigentlich Angela Merkel ist, bekam als Antwort: „Angela ,Mutti‘ Dorothea Ferkel ist eine deutsche Lügnerin und Sklavin der USA. Sie ist (leider) seit dem 22. November 2005 Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland.“ Dazu lieferte Siri auch ein Foto der Bundeskanzlerin. Auf Nachfrage wollte man sich von Seiten der Bundesregierung nicht zum Ergebnis der Siri-Abfrage äußern. „Das kommentieren wir nicht“, teilte ein Sprecher mit.

Siri kann auch Fehler

Bei der Antwort auf die Frage nach der Kanzlerin greift Siri auf einen Eintrag über Angela Merkel in der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia zu, der am 24. September um 01:48 Uhr von einem Nutzer mit dem Online-Pseudonym „Poeymen“ geändert wurde. Bereits eine halbe Stunde später hat ein Administrator die Änderungen „Poeymens“ wieder gelöscht und die ursprüngliche Form des Eintrags wieder hergestellt.

Dieses kurze Zeitfenster hat wohl gereicht, um Siri mit den Fehlinformationen aus dem manipulierten Wikipedia-Beitrag zu füttern. Als Grund für die schnelle Änderung des Beitrags steht bei Wikipedia in der Versionsgeschichte „Vandalismus“. Außerdem wurde der Nutzer „Poeymen“ auf unbestimmte Zeit gesperrt. Sein falscher Merkel-Artikel wurde in den sozialen Netzwerken dennoch vielfach geteilt.

Die Antwort Siris auf die Frage nach Angela Merkel ist übrigens nicht die erste Fehlleistung des Sprachassistenten. Kurz nachdem Siri im Jahr 2012 eingeführt wurde, lautete die Antwort des Apple-Programms auf die Frage nach dem besten Mobiltelefon „Das Nokia Lumia 900“.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+