Spahn: „Sind in einer echten Notlage“