Hessen Sturm: Kranausleger knickt um und fällt auf Frankfurter Dom

Sturm „Sabine“ hat in Frankfurt am Main den Ausleger eines Baukrans umgeknickt und zum Teil durch das Dach des Frankfurter Doms gedrückt. Das Dach sei beschädigt, hieß es von der Polizei. Verletzt wurde niemand. Wie hoch der Schaden ist, konnte in der Nacht noch nicht gesagt werden. Die Feuerwehr stellte fest, dass der Ausleger keine Gefahr darstellt, wie ein Sprecher sagte. Eine Fachfirma solle den Kran heute zurückbauen und den Ausleger entfernen, hieß es.
10.02.2020, 03:53
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Sturm „Sabine“ hat in Frankfurt am Main den Ausleger eines Baukrans umgeknickt und zum Teil durch das Dach des Frankfurter Doms gedrückt. Das Dach sei beschädigt, hieß es von der Polizei. Verletzt wurde niemand. Wie hoch der Schaden ist, konnte in der Nacht noch nicht gesagt werden. Die Feuerwehr stellte fest, dass der Ausleger keine Gefahr darstellt, wie ein Sprecher sagte. Eine Fachfirma solle den Kran heute zurückbauen und den Ausleger entfernen, hieß es. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+