Fotostrecke

Szenen aus dem Polizeiruf "Zwischen den Welten"

Rostock. Im neuen Polizeiruf wird eine Jurastudentin und junge Mutter ermordet im Wald aufgefunden. Doch warum gerade sie? Die Kommissare Bukow und König finden einfach kein Motiv für die Tat. Die Zeugin mit dem entscheidenden Hinweis schweigt.
22.08.2013, 16:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Rostock. Im neuen Polizeiruf wird eine Jurastudentin und junge Mutter ermordet im Wald aufgefunden. Doch warum gerade sie? Die Kommissare Bukow (Charly Hübner) und König (Anneke Kim Sarnau) finden einfach kein Motiv für die Tat. Die Zeugin mit dem entscheidenden Hinweis schweigt zunächst. Szenen aus dem neuen Polizeiruf zeigt diese Fotostrecke.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren