90 Minuten zwischen Wortgefecht und Chaos

Trump gegen Biden: Das TV-Duell in Zitaten

Die Erwartungen war niedrig, wurden aber noch unterboten: US-Präsident Donald Trump und Herausforderer Joe Biden haben sich im ersten TV-Duell eine Schlammschlacht geliefert. Wir zeigen Zitate aus der Debatte.
30.09.2020, 10:17
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Die erste TV-Debatte von US-Präsident Donald Trump und Herausforderer Joe Biden ist in ein chaotisches Wortgefecht mit vielen persönlichen Angriffen ausgeartet. Vor allem Trump (74) fiel Biden (77) immer wieder ins Wort und ließ ihn nicht ausreden. Trump weigerte sich vor dem riesigen TV-Publikum zu versprechen, dass er sich nicht vor dem offiziellen Wahlergebnis zum Sieger erklärt. Biden tat das. Trump weigerte sich ebenfalls, weiße rassistische Gruppen zu verurteilen. Neue Einsichten brachte das Streitgespräch kaum. Zuschauer reagierten in ersten Umfragen genervt und verärgert.

Das Konzept der TV-Debatte war eigentlich, jeweils 15 Minuten lang sechs Themenblöcke zu diskutieren. Der Moderator stellt eine Frage, die Kandidaten haben jeweils zwei Minuten für ihr Statement, es folgt eine offene Diskussion. Diese Struktur fiel schnell auseinander.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren