Leute UK-Popstar Dua Lipa bekommt albanische Staatsbürgerschaft

Popstar Dua Lipa ist als Tochter kosovarisch-albanischer Eltern in London geboren worden. Nun ist sie im Besitz der albanischen Staatsbürgerschaft.
27.11.2022, 18:39
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Die britische Pop-Sängerin Dua Lipa, Tochter kosovarisch-albanischer Eltern, hat nun die albanische Staatsbürgerschaft.

Sie sei sehr stolz, schrieb Lipa bei Instagram und bedankte sich bei Staatspräsident Bajram Begaj und Tiranas Bürgermeister Erion Veliaj. Begaj schrieb bei Twitter über die 27 Jahre alte Sängerin: „Sie hat uns mit ihrer weltweiten Karriere und ihrem Engagement für wichtige soziale Zwecke stolz gemacht.“ Beide posteten dazu auch Bilder, die die Übergabe der Dokumente zeigen.

Lipa wurde 1995 als Tochter kosovarisch-albanischer Eltern in London geboren. Nach einigen Jahren im Kosovo kehrte sie als Teenager dorthin zurück. Sie feierte 2015 mit „Be the One“ ihren Durchbruch als Sängerin und feierte international Erfolge mit Liedern wie „New Rules“, „One Kiss“ und „Cold Heart“, außerdem gewann sie mehrere Grammy Awards.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+