Lena Odenthal bei Umfrage vorn

Ulrike Folkerts spielt Deutschlands beliebteste Fernseh-Kommissarin

Die von Ulrike Folkerts verkörperte "Tatort"-Ermittlerin Lena Odenthal ist Deutschlands beliebteste Fernseh-Kommissarin. Das ergab eine Umfrage. Vom zweiten Platz trennt sie aber nur ein kleiner Vorsprung.
16.04.2020, 14:49
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Seit 1989 klärt Lena Odenthal im Ludwigshafener "Tatort" Kriminalfälle auf. Sie ist damit die dienstälteste Ermittlerin in der Fernseh-Krimi-Reihe - und jetzt auch Deutschlands beliebteste Fernseh-Kommissarin überhaupt. Das ergab eine repräsentative des Meinungsforschungsinstituts Forsa.

Danach kommt die 58 Jahre alte Ulrike Folkerts, die im Ludwigshafener „Tatort“ die Ermittlerin Lena Odenthal verkörpert, auf 16,07 Prozent Zustimmung. Folkerts trennt allerdings nur ein hauchdünner Vorsprung vor Nora Tschirner (38) vom Weimarer „Tatort“ (16,05 Prozent), wie die Programmzeitschrift „TV Digital“ als Auftraggeberin der Studie mitteilte.

Lesen Sie auch

Adele Neuhauser (61) vom Wiener „Tatort“ landete mit 14 Prozent auf Platz drei. Maria Furtwängler (53) vom Göttinger „Tatort“-Team findet sich auf Rang vier (12 Prozent).

Nora Tschirner liegt bei den Männern (15 Prozent) und den Westdeutschen (17 Prozent) klar vorn. Dagegen nannten die weiblichen Befragten Ulrike Folkerts (20 Prozent) am häufigsten. Auf Platz eins bei den Ostdeutschen steht Adele Neuhauser mit 17 Prozent. (dpa/rab).

Lesen Sie auch

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+