Musik US-Rockstar und Multitalent Lenny Kravitz wird 58

Lenny Kravitz' bekannteste Songs wie „Fly Away“ oder „I'll Be Waiting“ haben längst Kultstatus. Diesen Sommer zeigt der Multiinstrumentalist seine Fotografien in einer Ausstellung in Wien. Heute wird der Rockstar 58 Jahre alt.
25.05.2022, 15:21
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Kaum ein andere Musiker tobte sich in dem Gefilde des Rocks so sehr aus wie Lenny Kravitz. In seinem Werk hangelte sich der in Brooklyn geborene Sänger und Songwriter von einem Genre zum nächsten - von Funk, über Hard und Pop Rock, von Soul bis hin zu Reggae oder sogar psychedelischen Musikeinflüssen. Der Rockstar bediente sich in seiner bislang mehr als 30-jährigen Karriere einer ungeheueren Bandbreite an Genres.

Im Video zu seinem 2018 veröffentlichten Song „Low“ sieht man den Musiker, wie er - barfuß am Schlagzeug sitzend - dem komplexen Rhythmus des Songs seine Stimme verleiht. Kravitz, der in seinen Anfängen unter dem Pseudonym Romeo Blue Musik machte, ist ein begabter Multiinstrumentalist und spielt seine Lieder im Tonstudio selbst ein. Filmisch wurde das auch in dem Musikvideo zu „I'll Be Waiting“ festgehalten, das das Multitalent nicht nur am Mikro, der Gitarre oder dem Schlagzeug, sondern auch ein Streichorchester dirigierend zeigt.

Aber Kravitz tummelt sich auch in anderen künstlerischen Gefilden: Das Hotel Jaz in the City in Wien zeigt noch bis zum 30. Juni eine Ausstellung mit Fotos von ihm und dem Fotografen Mathieu Bitton, der auch Regie im Musikvideo zu „Low“ führte.

Die Bilder zeigen den Blick des Rockstars auf seine Außenwelt als Person der Öffentlichkeit. Gegenstand der Arbeiten sind Fans, Reporter und Fotografen - aus Sicht des Musikers selbst. „Indem ich das Objektiv auf sie richtete, habe ich indirekt einen tieferen Blick auf mich selbst und die surreale Welt, in der ich mich in der Öffentlichkeit bewege, geworfen“.

Heute lebt das Allround-Talent unter anderem in Paris. Seine Tochter Zoë Kravitz ist als Schauspielerin und Model erfolgreich. Zuletzt stand die 33-Jährige als Catwoman neben Robert Pattinson in dem Film „The Batman“ vor der Kamera.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+