Verbraucher Vergleichsportale: Strompreise steigen um gut fünf Prozent

Auf Stromkunden in Deutschland kommt eine Welle an Preiserhöhungen zu. Nach Angaben der Vergleichsportale Verivox und Check24 haben bereits rund 170 Unternehmen angekündigt, die Preise für private Verbraucher zum 1. Januar anzuheben. Laut Verivox wollen bislang 177 örtliche Stromversorger ihre Preise um durchschnittlich 5,4 Prozent erhöhen. Ein Musterhaushalt mit einem Verbrauch von 4000 Kilowattstunden müsse in den betroffenen Regionen mit Mehrkosten von durchschnittlich 67 Euro pro Jahr rechnen. Das Portal Check24 ermittelte einen durchschnittlichen Anstieg von 5,3 Prozent.
16.11.2019, 06:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Auf Stromkunden in Deutschland kommt eine Welle an Preiserhöhungen zu. Nach Angaben der Vergleichsportale Verivox und Check24 haben bereits rund 170 Unternehmen angekündigt, die Preise für private Verbraucher zum 1. Januar anzuheben. Laut Verivox wollen bislang 177 örtliche Stromversorger ihre Preise um durchschnittlich 5,4 Prozent erhöhen. Ein Musterhaushalt mit einem Verbrauch von 4000 Kilowattstunden müsse in den betroffenen Regionen mit Mehrkosten von durchschnittlich 67 Euro pro Jahr rechnen. Das Portal Check24 ermittelte einen durchschnittlichen Anstieg von 5,3 Prozent. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+