Musikband Von Wegen Lisbeth essen gern Fischbrötchen in Hamburg

Die Berliner Band Von Wegen Lisbeth ist auf Tour. In Hamburg tauschen die Musiker gerne mal Döner und Currywurst gegen einen maritimen Snack.
06.10.2022, 06:37
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Immer wenn die Berliner Indiepop-Band Von Wegen Lisbeth in Hamburg spielt, freut sie sich auch auf eine spezielle Delikatesse. „Wenn wir in Hamburg sind, muss ich unbedingt ein Fischbrötchen essen“, sagte einer der beiden Frontmänner, Bassist Julian Hölting, der Deutschen Presse-Agentur.

Auch wenn sich die fünf Musiker bei der Frage, ob es Hamburg mit ihrer Heimatstadt Berlin aufnehmen kann, uneinig sind, spielen sie gerne in der Hansestadt. „Wir haben hier immer total schöne Abende“, berichteten sie. Am Montag und Dienstag waren die Lisbeths im ausverkauften „Uebel & Gefährlich“ in der Hansestadt aufgetreten.

Noch bis zum 4. November sind die Berliner mit ihrem neuen Album „EZ Aquarii“ auf Tour - es ist ihre erste seit Beginn der Corona-Pandemie. Am (heutigen) Donnerstag treten sie in Magdeburg auf, am Freitag in Leipzig.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+